Verwenden Sie zum Hinzufügen einer Erweiterung zu einem VMFS-Volume den Befehl vmkfstools.

-Z --spanfs span_partition head_partition

Mithilfe dieser Option wird das VMFS-Dateisystem mit der angegebenen Head-Partition erweitert, indem es sich über die durch span_partition angegebene Partition erstreckt. Sie müssen den vollständigen Pfadnamen eingeben, z. B. /vmfs/devices/disks/disk_ID:1. Bei jeder Verwendung dieser Option wird das VMFS-Volume um eine neue Erweiterung vergrößert, sodass das Volume mehrere Partitionen umfasst.

ACHTUNG:

Wenn Sie diese Option ausführen, gehen alle Daten verloren, die auf dem SCSI-Gerät, das unter span_partition angegeben wird, gespeichert sind.