Wenn Sie einen VMFS3-Datenspeicher verwenden, müssen Sie ein Upgrade auf VMFS5 durchführen.

ACHTUNG:

Das Upgrade ist ein Prozess, der nur in eine Richtung ausgeführt werden kann. Nachdem Sie einen VMFS3-Datenspeicher in einen VMFS5-Datenspeicher konvertiert haben, können Sie diese Konvertierung nicht rückgängig machen.

Verwenden Sie zum Upgrade des Datenspeichers den folgenden Befehl: vmkfstools -T|-- upgradevmfs /vmfs/volumes/UUID

Anmerkung:

Alle Hosts, die auf den Datenspeicher zugreifen, müssen VMFS5 unterstützen. Wenn ein ESX/ESXi-Host der Version 4.x oder früher den VMFS3-Datenspeicher verwendet, schlägt das Upgrade fehl und die MAC-Adresse des Hosts, der den Datenspeicher aktiv verwendet, wird angezeigt.