Nachdem Sie eine statische MAC-Adresse für einen virtuellen Maschinenadapter festgelegt haben, lässt sich die virtuelle Maschine nicht mehr einschalten.

Problem

Nachdem Sie einer virtuellen Maschine eine MAC-Adresse im Bereich von 00:50:56:40:YY:ZZ bis 00:50:56:7F:YY:ZZ zugewiesen haben, schlägt in vSphere Web Client jeder Einschaltversuch fehl. Eine Statusmeldung weist auf einen Konflikt bei der MAC-Adresse hin.

00:50:56:XX:YY:ZZ ist keine gültige statische Ethernet-Adresse. Es
besteht ein Konflikt mit für VMware reservierten MACs zur anderweitigen Nutzung.

Sie versuchen, eine MAC-Adresse zuzuweisen, die mit dem VMware OUI-Präfix 00:50:56 beginnt und sich innerhalb des Adressbereichs für Host-VMkernel-Adapter im vCenter Server-System befindet.

Ergebnisse

Wenn Sie das VMware OUI-Präfix beibehalten möchten, legen Sie eine statische MAC-Adresse im Bereich zwischen 00:50:56:00:00:00 und 00:50:56:3F:FF:FF fest. Andernfalls bestimmen Sie eine willkürliche MAC-Adresse mit einem anderen Präfix als VMware OUI. Informationen über die verfügbaren Bereiche für statische MAC-Adressen mit dem VMware OUI-Präfix erhalten Sie in der Dokumentation zu vSphere-Netzwerk.