Falls ESXi Geräte nicht automatisch als Flash-Geräte erkennt, markieren Sie sie als Flash-Geräte.

Vorbereitungen

Stellen Sie sicher, dass das Gerät nicht verwendet wird.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

ESXi erkennt bestimmt Geräte nicht als Flash-Festplatten, wenn die Hersteller die automatische Flash-Festplatten-Erkennung nicht unterstützen. In der Spalte „Laufwerktyp“ wird für die Geräte „HDD“ als Typ angezeigt.

ACHTUNG:

Das Markieren von HDD-Festplatten als Flash-Festplatten kann die Leistung von Datenspeichern und Diensten, die sie verwenden, verschlechtern. Markieren Sie Festplatten nur dann als Flash-Festplatten, wenn Sie sicher sind, dass es sich dabei um Flash-Festplatten handelt.

Prozedur

  1. Navigieren Sie zum Host im Objektnavigator von vSphere Web Client.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Verwalten und anschließend auf Speicher.
  3. Klicken Sie auf Speichergeräte.
  4. Wählen Sie in der Liste der Speichergeräte eines oder mehrere HDD-Geräte aus, die als Flash-Geräte erkannt werden müssen, und klicken Sie auf das Symbol Als Flash-Festplatten markieren.
  5. Klicken Sie auf Ja, um Ihre Änderungen zu speichern.

Ergebnisse

Der Gerätetyp wird in „Flash“ geändert.

Nächste Maßnahme

Wenn das Flash-Gerät, das Sie markieren, von mehreren Hosts gemeinsam genutzt wird, stellen Sie sicher, dass Sie das Gerät von allen Hosts aus markieren, die das Gerät gemeinsam nutzen.