Es ist möglich, dass vCenter Server meldet, dass die primäre virtuelle Maschine eines Paares von vSphere Fault Tolerance-VMs ausgeschaltet ist, die sekundäre virtuelle Maschine jedoch eingeschaltet ist.

Problem

Nach einem Failover ist es möglich, dass vCenter Server fälschlicherweise meldet, dass die primäre virtuelle Maschine ausgeschaltet und bei ihrem ursprünglichen Host registriert und die sekundäre virtuelle Maschine eingeschaltet und bei ihrem ursprünglichen Host registriert ist.

Dieser Fehler tritt auf, wenn vCenter Server nicht mit den Hosts kommunizieren kann, auf denen die primäre virtuelle Maschine und die sekundäre virtuelle Maschine tatsächlich ausgeführt werden. vCenter Server meldet, dass diese Hosts nicht antworten, und das Problem besteht so lange fort, bis vCenter Server mit den Hosts kommunizieren kann.

Ergebnisse

Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie das Netzwerkproblem beheben, das verhindert, dass vCenter Server mit den Hosts im Cluster kommuniziert.