Update Manager sucht standardmäßig in bestimmten Zeitintervallen nach Benachrichtigungen über zurückgerufene Patches, Patch-Fixes und Warnungen. Sie können diesen Zeitplan ändern.

Vorbereitungen

Erforderliche Rechte: VMware vSphere Update Manager > Konfigurieren

Stellen Sie zum Konfigurieren von Benachrichtigungsprüfungen sicher, dass die Maschine, auf der Update Manager installiert ist, über eine Internetverbindung verfügt.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Standardmäßig ist die Aufgabe „VMware vSphere Update Manager – Benachrichtigungen prüfen“ zum Prüfen auf Benachrichtigungen und zum Senden von Warnmeldungen aktiviert. Wenn Sie diese Aufgabe ändern, können Sie die Uhrzeit und Häufigkeit der Ausführung von Update Manager – Prüfungen für zurückgerufene Patches oder für die Freigabe von Patch-Fixes konfigurieren und Benachrichtigungen an die angegebenen E-Mail-Adressen senden. Sie können die Aufgabe „VMware vSphere Update Manager – Benachrichtigungen prüfen“ über die Ansicht Geplante Aufgaben des vSphere Client oder über die Registerkarte Konfiguration in der Administratoransicht des Update Manager-Clients ändern.

Prozedur

  1. Verwenden Sie den vSphere Client oder den vSphere Web Client, um sich mit einem vCenter Server-System zu verbinden, bei dem Update Manager registriert ist.
  2. Je nach Client, den Sie zum Herstellen der Verbindung zu vCenter Server verwenden, führen Sie folgende Schritte aus.

    Client

    Schritte

    vSphere Web Client

    1. Klicken Sie auf der Registerkarte Verwalten unter „Einstellungen“ auf Zeitplan für das Prüfen von Benachrichtigungen.

    2. Klicken Sie auf Bearbeiten.

    3. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Geplante Aufgabe aktivieren ausgewählt ist.

    4. Klicken Sie auf Weiter.

      Wenn Sie das Kontrollkästchen deaktivieren, wird die geplante Aufgabe für das Prüfen auf Benachrichtigungen deaktiviert. Sie können jedoch weiterhin eine Prüfung erzwingen und Benachrichtigungen herunterladen, indem Sie unter Download-Einstellungen auf der Registerkarte Einstellungen auf die Schaltfläche Jetzt herunterladen klicken.

    vSphere Client

    1. Klicken Sie auf der Registerkarte Konfiguration unter „Einstellungen“ auf Download-Zeitplan.

    2. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Geplante Aufgabe aktivieren ausgewählt ist.

      Wenn Sie das Kontrollkästchen deaktivieren, wird die geplante Aufgabe für das Prüfen auf Benachrichtigungen deaktiviert. Sie können jedoch weiterhin eine Prüfung erzwingen und Benachrichtigungen herunterladen, indem Sie auf den Link Benachrichtigungen prüfen auf der Registerkarte Benachrichtigungen oder auf die Schaltfläche Jetzt herunterladen unter Download-Einstellungen auf der Registerkarte Konfiguration klicken.

    3. Klicken Sie oben rechts auf Benachrichtigungen bearbeiten.

  3. Geben Sie einen Aufgabennamen an und geben Sie optional eine Beschreibung ein oder behalten Sie die Vorgaben bei.
  4. Geben Sie die Häufigkeit, Startzeit und das Intervall der Aufgabe an und klicken Sie auf Weiter.
  5. (Optional) : Geben Sie eine oder mehrere E-Mail-Adressen als Empfänger für Benachrichtigungen zu Patch-Rückrufen bzw. für E-Mail-Warnungen an und klicken Sie auf Weiter.

    Sie müssen die Maileinstellungen des vCenter Server-Systems konfigurieren, um diese Option zu aktivieren.

  6. Klicken Sie auf der Seite „Bereit zum Abschließen“ auf Beenden.

Ergebnisse

Die Aufgabe wird gemäß des von Ihnen angegebenen Zeitplans ausgeführt.