Update Manager hat relativ geringe Auswirkungen auf Computerressourcen wie z. B. Festplattenspeicher. Solange Sie sich nicht endgültig sicher sind, dass Sie den Update Manager entfernen möchten, sollten Sie eine vorhandene Installation zur späteren Verwendung behalten und das Update Manager-Client-Plug-In deaktivieren.

Der Update Manager-Server und das Update Manager-Client-Plug-In können separat deinstalliert werden.

Update Manager Web Client wird automatisch aus vSphere Web Client entfernt, nachdem Sie den Update Manager-Server deinstalliert haben.