Wenn Sie eine Patch- oder Erweiterungs-Baseline erstellen, können Sie die im Update Manager-Repository verfügbaren Patches und Erweiterungen filtern, um nach bestimmten Patches und Erweiterungen zu suchen, die von der Baseline ausgeschlossen oder in sie einbezogen werden sollen.

Prozedur

  1. Klicken Sie im Assistenten für neue Baselines auf Erweitert.
    • Wenn Sie eine feste Patch-Baseline erstellen, klicken Sie auf der Seite „Patches“ auf Erweitert.

    • Wenn Sie eine dynamische Patch-Baseline erstellen, klicken Sie auf der Seite „Auszuschließende Patches“ oder „Zusätzliche Patches“ auf Erweitert.

    • Wenn Sie eine Hosterweiterungs-Baseline erstellen, klicken Sie auf der Seite „Erweiterungen“ auf Erweitert.

  2. Geben Sie auf der Seite „Patches filtern“ oder „Erweiterungen filtern“ die Kriterien für die Definition der zu berücksichtigenden oder auszuschliessenden Patches oder Erweiterungen an.

    Option

    Beschreibung

    Patch-Anbieter

    Gibt an, welcher Patch- oder Erweiterungs-Anbieter verwendet werden soll.

    Produkt

    Beschränkt den Umfang an Patches oder Erweiterungen auf die ausgewählten Produkte oder Betriebssysteme.

    Das Sternchen am Ende eines Produktnamens ist ein Platzhalter für eine beliebige Versionsnummer.

    Schweregrad

    Gibt den Schweregrad der Patches oder Erweiterungen an, die berücksichtigt werden sollen.

    Kategorie

    Gibt die Kategorie der Patches oder Erweiterungen an, die berücksichtigt werden sollen.

    Datum der Veröffentlichung

    Gibt den Datumsbereich für die Veröffentlichungsdaten der Patches oder Erweiterungen an.

    Text

    Beschränkt die angezeigten Patches oder Erweiterungen auf diejenigen, die den von Ihnen eingegebenen Text enthalten.

    Die Beziehung zwischen diesen Feldern wird durch den booleschen Operator UND definiert.

  3. Klicken Sie auf Suchen.

Ergebnisse

Die Patches oder Erweiterungen im Assistenten für neue Baselines werden anhand der von Ihnen angegebenen Kriterien gefiltert.