Sie können ESXi-Images aus dem Update Manager-Repository löschen, wenn Sie sie nicht mehr benötigen.

Vorbereitungen

Stellen Sie sicher, dass die ESXi-Images nicht in den Baselines enthalten sind. Sie können keine Images löschen, die Bestandteil einer Baseline sind.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Verbinden Sie den vSphere Client mit einem vCenter Server-System, bei dem der Update Manager registriert ist, und klicken Sie auf der Startseite im Symbol „Lösungen und Anwendungen“ auf Update Manager.

Prozedur

  1. Je nach Clientschnittstelle von Update Manager, den Sie zum Herstellen der Verbindung zu vCenter Server verwenden, führen Sie folgende Schritte aus.

    Client

    Schritte

    vSphere Web Client

    1. Wählen Sie Start > Update Manager.

    2. Wählen Sie die IP-Adresse der Update Manager-Instanz, die das ESXi-Image verwendet, welche Sie löschen möchten.

    3. Wählen Sie die Registerkarte ESXi-Images.

    vSphere Client

    1. Wählen Sie Start > Update Manager unter „Lösungen und Anwendungen“.

    2. Wählen Sie die Administratoransicht von Update Manager und klicken Sie auf die Registerkarte ESXi-Images.

  2. Wählen Sie unter „Importierte ESXi-Images“ die Datei aus, die Sie löschen möchten, und klicken Sie auf Löschen.
  3. Klicken Sie auf Ja, um die Löschung zu bestätigen.

Ergebnisse

Das ESXi-Image wird gelöscht und steht unter „Importierte ESXi-Images“ nicht mehr zur Verfügung.