Mithilfe einer Microsoft SQL Server-Abfrage können Sie einen allgemeinen Bericht aus der Update Manager-Datenbank erstellen.

Prozedur

Um einen Bericht mit den neuesten Prüfergebnissen für alle Objekte der Bestandsliste sowie für alle Patches für ein Bestandslistenobjekt zu erstellen, führen Sie die Abfrage im Microsoft SQL-Client aus.
SELECT r.entity_uid,r.ENTITY_STATUS, 
                u.meta_uid, u.title, u.description, u.type, u.severity,
                (case when u.SPECIAL_ATTRIBUTE is null then 'false' 
                else 'true'
                end) as IS_SERVICE_PACK,
                r.scanh_id, r.scan_start_time, r.scan_end_time 
FROM VUMV_UPDATES u JOIN VUMV_ENTITY_SCAN_RESULTS r ON (u.meta_uid = r.update_metauid)
ORDER BY r.entity_uid, u.meta_uid

Ergebnisse

In der Abfrage werden alle für die geprüften Bestandslistenobjekte anwendbaren Patches angezeigt.