In der Update Manager-Administratoransicht werden die verfügbaren Upgrades von virtuellen Appliances angezeigt.

Vorbereitungen

Verbinden Sie den vSphere Client mit einem vCenter Server-System, bei dem der Update Manager registriert ist, und klicken Sie auf der Startseite im Symbol „Lösungen und Anwendungen“ auf Update Manager.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Verfügbare Upgrades von virtuellen Appliances werden im Update Manager-Repository gespeichert. Wenn Sie virtuelle Appliances aktualisieren, können Sie auswählen, auf welche Version aktualisiert werden muss. Sie können die verfügbaren Upgrades anzeigen und filtern. Sie können zudem Änderungsprotokolle anzeigen und die Lizenzvereinbarung (EULA) für die verfügbaren Upgrades von virtuellen Appliances akzeptieren.

Prozedur

  1. Klicken Sie in der Update Manager-Administratoransicht auf die Registerkarte VA-Upgrades, um alle verfügbaren Upgrades von virtuellen Appliances anzuzeigen.
  2. (Optional) : Klicken Sie, falls verfügbar, in der Spalte EULA auf EULA - Nicht akzeptiert, um die Lizenzvereinbarungen (EULAs) für Upgrades von virtuellen Appliances zu akzeptieren.

    Sie können die Lizenzvereinbarungen entweder vom Standardisierungsassistenten oder von der Registerkarte VA-Upgrades aus akzeptieren. EULAs müssen nur einmal akzeptiert werden.

  3. (Optional) : Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen einer virtuellen Appliance und wählen Sie Änderungsprotokoll anzeigen, um zusätzliche Informationen im Fenster Details zum Änderungsprotokoll der virtuellen Appliance anzuzeigen.