Sie können die Java-Version aller vCenter Server-Komponenten je nach JRE-Server getrennt aktualisieren, indem Sie die ISO-Datei VIMPatch verwenden.

Vorbereitungen

  • Laden Sie den Patch für Java-Komponenten von der VMware-Download-Seite unter https://my.vmware.com/group/vmware/patch herunter. Das Namensformat lautet VMware-VIMPatch-6.0.0-build_number-YYYYMMDD.iso.

  • Stoppen Sie alle vCenter Server-Komponentenvorgänge, da beim Anwenden des Patches alle laufenden Dienste gestoppt werden.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Sie können den Patch anwenden, ohne die vCenter Server-Komponenten neu zu installieren. Der Patch stellt Aktualisierungen für JRE bereit.

Prozedur

  1. Mounten Sie VMware-VIMPatch-6.0.0-build_number-YYYYMMDD.iso in dem System, in dem die vCenter Server-Komponente installiert ist.
  2. Doppelklicken Sie auf ISO_mount_directory/autorun.exe.

    Ein vCenter Server-Assistent zum Aktualisieren der Java-Komponenten wird geöffnet.

  3. Klicken Sie auf Patch auf alle anwenden.

    Mit dem Patch wird geprüft, ob die Java-Komponenten aktualisiert sind, und bei Bedarf werden sie im Hintergrund aktualisiert.