In vSphere 6.0 gibt es viele Möglichkeiten für das Upgrade Ihrer vSphere-Bereitstellung. Für ein erfolgreiches Upgrade von vSphere müssen Sie sich mit den Upgrade-Optionen, den Konfigurationsdetails, die den Upgrade-Vorgang beeinflussen, sowie mit der Abfolge der Schritte auskennen.

Die zwei Hauptkomponenten von vSphere sind VMware ESXi™ und VMware vCenter Server™. {ESXi ist die Virtualisierungsplattform, auf der virtuelle Maschinen erstellt und ausgeführt werden. vCenter Server ist ein Dienst, der als zentraler Administrator für ESXi-Hosts agiert, die in einem Netzwerk verbunden sind. Das vCenter Server-System ermöglicht Ihnen den Zusammenschluss und die Verwaltung der Ressourcen von mehreren Hosts.

Sie können ein Upgrade des vCenter Server-Systems auf einer Windows-VM oder einem physischen Server vornehmen oder aber vCenter Server Appliance upgraden. vCenter Server Appliance ist eine vorkonfigurierte Linux-basierte virtuelle Maschine, die für die Ausführung des vCenter Server-Systems und der vCenter Server-Komponenten optimiert ist.

Ab vSphere 6.0 sind alle zum Ausführen von vCenter Server und vCenter Server-Komponenten erforderlichen Dienste in Form von Platform Services Controller zusammengefasst. In Abhängigkeit von den Details Ihrer vorhandenen vCenter Server-Konfiguration können Sie ein Upgrade auf das vCenter Server-System mit einem eingebetteten oder externen Platform Services Controller durchführen. Weitere Informationen zu den Upgrade-Optionen für vCenter Server 6.0 finden Sie unter Informationen zum Upgrade-Vorgang von vCenter Server 6.0 für Windows und Informationen zum Upgrade-Vorgang von vCenter Server Appliance.

Informationen zur Unterstützung des ESXi-Upgrades finden Sie unter Upgrade-Optionen für ESXi 6.0.

Bei einem Upgrade auf vSphere 6.0 müssen Sie alle Schritte in der angegebenen Reihenfolge ausführen, um Datenverlust zu vermeiden und Ausfallzeiten auf ein Minimum zu reduzieren. Sie können den Upgrade-Vorgang für jede Komponente nur in eine Richtung durchführen. Beispielsweise können Sie nach einem Upgrade auf vCenter Server 6.0 nicht zu vCenter Server 5.x zurückkehren. Mit Sicherungen und etwas Planung können Sie jedoch Ihre ursprünglichen Softwaredatensätze wiederherstellen. Informationen zur allgemeinen Abfolge des vSphere-Upgrades finden Sie unter vSphere-Upgrade-Vorgang.