Damit die Lizenzierungsmodelle der mit vSphere verwendeten Produkte weiterhin eingehalten werden, müssen Sie alle nicht zugewiesenen Lizenzen aus der Bestandsliste entfernen. Wenn Sie Lizenzen in „My VMware“ geteilt, kombiniert oder aktualisiert haben, müssen Sie die alten Lizenzen entfernen.

Vorbereitungen

  • Um Lizenzen in der vSphere 6.0-Umgebung anzeigen und verwalten zu können, benötigen Sie die Berechtigung Globale > Lizenzen im vCenter Server-System, in dem vSphere Web Client ausgeführt wird.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Beispiel: Sie haben in „My VMware“ ein Upgrade für eine vSphere-Lizenz von 5.5 auf 6.0 durchgeführt. Sie weisen die zu ESXi 6.0-Hosts zu. Nach der Zuweisung der neuen vSphere 6.0-Lizenzen müssen Sie die alten vSphere 5.5-Lizenzen aus der Bestandsliste entfernen.

Prozedur

  1. Wählen Sie im vSphere Web Client die Option Verwaltung, und unter Lizenzierung die Option Lizenzen.
  2. Wählen Sie die Registerkarte Lizenzen aus.
  3. Wählen Sie im Dropdown-Menü Anzeigen die Option Nicht zugewiesen aus, um nur die nicht zugewiesenen Lizenzen anzuzeigen.
  4. Drücken Sie Strg+A, um alle Lizenzen zum Entfernen auszuwählen.
  5. Klicken Sie auf Lizenzen entfernen (Symbol „Lizenz entfernen“) .
  6. Lesen Sie die Bestätigungsmeldung und klicken Sie auf Ja.