Passen Sie die Bereitstellungseigenschaften der Vorlage an. Die vCenter Host Gateway-Appliance umfasst spezifische Optionen, die während der Bereitstellung festgelegt werden müssen.

Prozedur

  1. Geben Sie den Administratorbenutzernamen und das Kennwort für die vCenter Host Gateway-Appliance ein.
  2. (Optional) : Wenn Sie die SSH-basierte Remoteanmeldung aktivieren möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen SSH aktiviert.
  3. Um die Uhrzeit des vCenter Host Gateway mit der Uhrzeit von VMware Tools zu synchronisieren, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Toolbasierte Uhrzeitsynchronisation aktiviert.
  4. Um die Uhrzeit des vCenter Host Gateway mit einem oder mehreren NTP-Servern zu synchronisieren, geben Sie die Hostnamen oder IP-Adressen durch Kommata getrennt in das Textfeld NTP-Server ein.
    Anmerkung:

    Wenn Sie die Uhrzeit der Appliance sowohl mit VMware Tools als auch mit einem NTP-Server synchronisieren möchten und sich diese Uhrzeiten unterscheiden, dann synchronisiert die Appliance entsprechend der NTP-Serveruhrzeit.

  5. (Optional) : Geben Sie den Hostnamen oder die IP-Adresse des Platform Services Controller ein.
    Anmerkung:

    Sie können vCenter Host Gateway erst verwenden, nachdem Sie es als einen Dienst im Platform Services Controller registriert haben. Wenn Sie das Textfeld leer lassen, müssen Sie die vCenter Host Gateway-Appliance verwenden, um vCenter Host Gateway später zu registrieren.

  6. Geben Sie einen Benutzernamen und ein Kennwort für Single Sign-On an.

    Der Benutzer, dessen Name Sie eingeben, muss über Single Sign-On-Administratorrechte verfügen.

  7. Geben Sie die IP-Adressfamilie des Hostnetzwerks ein.
  8. Wählen Sie den Hostnetzwerkmodus aus.

    Option

    Beschreibung

    statisch

    Manuelle Konfiguration. Wenn Sie den statischen Hostnetzwerkmodus verwenden, geben Sie die IP-Adresse des Hostnetzwerks und die Länge des Präfix des Hostnetzwerks ein.

    dhcp

    Automatische Konfiguration.

    autoconf

    Automatische Konfiguration. Nur verfügbar, wenn Sie eine IPv6-Adresse ausgewählt haben.

  9. Geben Sie das Standard-Gateway des Hostnetzwerks ein.
  10. Geben Sie die DNS-Server des Hostnetzwerks ein.

    Wenn Sie mehr als einen Wert angeben müssen, trennen Sie sie durch Kommata.

  11. Geben Sie den Namen der Identität des Hostnetzwerks oder den vollständig qualifizierten Domänennamen der Appliance ein.
  12. Klicken Sie auf Weiter.