Sie können einen Bericht über die Lizennutzung von Produkten über einen bestimmten Zeitraum exportieren. Der Bericht wird als CSV-Datei exportiert, den Sie mit einer entsprechenden Drittanbieteranwendung öffnen können.

Vorbereitungen

  • Um Lizenznutzungsberichte zu exportieren, benötigen Sie die Berechtigung Globale > Lizenzen für das vCenter Server-System, auf dem vSphere Web Client ausgeführt wird.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Wichtig:

Eine Manipulationserkennungsfunktion im Lizenzdienst schützt die Lizenznutzungsinformationen. Wenn die Lizenzierungsdaten in der Lizenzdienstdatenbank bearbeitet wurden, können Sie den Lizenzierungsbericht nicht exportieren.

Prozedur

  1. Wählen Sie in vSphere Web Client die Option Verwaltung, und unter Lizenzierung die Option Berichte.
  2. Klicken Sie auf Lizenznutzungsbericht exportieren

    Das Fenster Lizenznutzungsbericht exportieren wird geöffnet.

  3. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü Zeitraum einen vorkonfigurierten oder einen benutzerdefinierten Zeitraum für den Lizenznutzungsbericht aus.
  4. Klicken Sie auf CSV-Bericht generieren.

    Der Vorgang dauert einige Sekunden.

  5. Klicken Sie auf Speichern.
  6. Navigieren Sie zu dem Speicherort, in dem die Datei gespeichert werden soll, und klicken Sie auf Speichern.

Ergebnisse

Die Lizenznutzung für Produkte im angegebenen Zeitraum wird als CSV-Datei exportiert. Die CSV-Datei befindet sich in einer .zip-Datei, die am angegebenen Speicherort gespeichert ist.

Der exportierte Bericht enthält Rohdaten zur Lizenznutzung von Produkten im ausgewählten Zeitraum. Die Zeilen der exportierten CSV-Datei enthalten die Lizenznutzungs-Snapshots, die der Lizenzdienst täglich während des ausgewählten Zeitraums erfasst hat. Sie können Tools von Dritten verwenden, um den CSV-Bericht zu öffnen und die Daten zu analysieren.

Ein Lizenznutzungs-Snapshot enthält Daten über die zugewiesenen Lizenzen, zugeordneten Produkte, Lizenzablaufdatum, Lizenzeinheiten (Kosteneinheiten), Kapazität, Nutzung, Asset-ID usw. Permanente Lizenzen haben kein Ablaufdatum. vCloud Suite ist auf CPU-Basis lizenziert. Daher wird die Lizenznutzung für vCloud Suite-Produkte nur für ESXi-Hosts festgehalten, denen von den entsprechenden vCloud Suite-Editionen Lizenzen zugewiesen werden.