Mit Workflows zur Energieverwaltung von Hosts können Sie einen Host herunterfahren oder neu starten.

Host neu starten

Startet einen Host neu. Wenn der Orchestrator-Client direkt mit dem Host verbunden ist, erhält er keine Meldung über den Erfolg der Aufgabe. Stattdessen wird die Verbindung zum Host unterbrochen, wenn der Vorgang erfolgreich durchgeführt wurde.

Host herunterfahren

Fährt einen Host herunter. Wenn der Orchestrator-Client direkt mit dem Host verbunden ist, erhält er keine Meldung über den Erfolg der Aufgabe. Stattdessen wird die Verbindung zum Host unterbrochen, wenn der Vorgang erfolgreich durchgeführt wurde.