vCenter Server Appliance-Konfiguration wird mit jeder Produktversion oder bei Bedarf aktualisiert.

Diese Tabelle enthält den Update-Verlauf für vCenter Server Appliance-Konfiguration.

Revision

Beschreibung

DE-001785-07

DE-001785-06

Dem Thema Plug-Ins in der vCenter Server Appliance-Shell wurden die Plug-Ins cmsso-util und psc-restore hinzugefügt.

DE-001785-05

Das Thema Hinzufügen der vCenter Server Appliance zu einer Active Directory-Domäne wurde aktualisiert, um die Informationen zur Aktivierung der Windows-Sitzungsauthentifizierung (SSPI) für Active Directory-Benutzer bei Verwendung des vSphere Web Client und des vSphere Client für die Verbindung zu einer vCenter Server-Instanz zu verbessern.

DE-001785-04

Den Themen Konfigurieren der DNS-, IP-Adress- und Proxy-Einstellungen und Bearbeiten der DNS- und IP-Adresseinstellungen der vCenter Server Appliance wurde eine Voraussetzung für das Ändern der IP-Adresse der Appliance hinzugefügt.

DE-001785-03

Dem Thema Anmelden bei der vCenter Server Appliance-Verwaltungsschnittstelle wurde eine Voraussetzung für die Aktivierung von TLS 1.0 und 1.1 bei Verwendung von Internet Explorer hinzugefügt.

DE-001785-02

Im Thema Erstellen eines lokalen Benutzerkontos in der vCenter Server Appliance wurde die Befehlssyntax korrigiert, indem ein erforderlicher Parameter hinzugefügt wurde.

DE-001785-01

  • Das Thema vCenter Server Appliance – Übersicht wurde aktualisiert, um darauf hinzuweisen, dass die Anpassung der vCenter Server Applianceaußer für das Hinzufügen von Arbeitsspeicher und CPU nicht unterstützt wird.

  • Das Thema Hinzufügen der vCenter Server Appliance zu einer Active Directory-Domäne wurde aktualisiert, um anzugeben, dass bei dieser Vorgehensweise Benutzer und Gruppen aus einer Active Directory-Domäne zur vCenter Single Sign-On-Domäne hinzufügt werden, dass Active Directory-Domänen mit schreibgeschütztem Domänencontroller (RODC) nicht unterstützt werden und dass im Textfeld für die Organisationseinheit der kanonische Name der Organisationseinheit erforderlich ist. Darüber hinaus wurden in Schritt 11 Informationen zu Einstellungen für die Identitätsquelle der hinzugefügten Active Directory-Domäne hinzugefügt.

DE-001785-00

Erstversion.