Mit dem vSphere Web Client können Sie den lokalen Zugriff und den Remotezugriff auf die Appliance aktivieren.

Vorbereitungen

Stellen Sie sicher, dass der Benutzer, den Sie für die Anmeldung bei der vCenter Server-Instanz in vCenter Server Appliance verwenden, Mitglied der Gruppe „SystemConfiguration.Administrators“ in vCenter Single Sign-On ist.

Für den Zugriff auf die Bash-Shell der vCenter Server Appliance müssen Sie sicherstellen, dass der Benutzername, den Sie für die Anmeldung bei der vCenter Server-Instanz in der vCenter Server Appliance verwenden, Mitglied der Gruppe „SystemConfiguration.BashShellAdministrators“ ist. Informationen zum Hinzufügen eines Benutzers zur Gruppe SystemConfiguration.BashShellAdministrators erhalten Sie unter Hinzufügen eines Benutzers zur Gruppe „SystemConfiguration.BashShellAdministrators“.

Prozedur

  1. Verwenden Sie vSphere Web Client, um sich als „administrator@ihr_domänenname“ bei der vCenter Server-Instanz in der vCenter Server Appliance anzumelden.

    Die Adresse ist vom Typ „http://appliance-IP-adresse-oder-FQDN/vsphere-client“.

  2. Klicken Sie auf der Startseite des vSphere Web Client auf Systemkonfiguration.
  3. Klicken Sie unter „Systemkonfiguration“ auf Knoten.
  4. Wählen Sie unter „Knoten“ einen Knoten aus und klicken Sie auf die Registerkarte Verwalten.
  5. Wählen Sie unter „Allgemein“ die Option Zugriff aus und klicken Sie auf Bearbeiten.
  6. Wählen Sie aus, wie Sie auf die vCenter Server Appliance zugreifen können.

    Option

    Beschreibung

    Lokale Anmeldung aktivieren

    Aktiviert die lokale Anmeldung bei der vCenter Server Appliance-Konsole.

    SSH-Anmeldung aktivieren

    Aktiviert den SSH-Zugriff auf die vCenter Server Appliance.

    Bash-Shell-Zugriff aktivieren

    Aktiviert den Bash-Shell-Zugriff auf die vCenter Server Appliance für die angegebene Anzahl von Minuten.

    Diese Option ist nur verfügbar, wenn der Benutzername, den Sie für die Anmeldung bei der vCenter Server-Instanz in der vCenter Server Appliance verwenden, Mitglied der Gruppe SystemConfiguration.BashShellAdministrators ist.

  7. Klicken Sie auf OK, um die Einstellungen zu speichern.