Nach der Bereitstellung der vCenter Server Appliance können Sie die Einstellungen für die Zeitzone des Systems und für die Uhrzeitsynchronisierung ändern.

Vorbereitungen

Melden Sie sich bei der vCenter Server Appliance-Verwaltungsschnittstelle als Root-Benutzer an.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Wenn Sie die vCenter Server Appliance bereitstellen, verwenden Sie entweder die Uhrzeiteinstellungen des ESXi-Hosts, auf dem die Appliance ausgeführt wird, oder Sie konfigurieren die Uhrzeitsynchronisierung basierend auf einem NTP-Server. Wenn sich die Uhrzeiteinstellungen in Ihrem vSphere-Netzwerk ändern, können Sie die Einstellungen für die Zeitzone des Systems und für die Uhrzeitsynchronisierung in der Appliance bearbeiten.

Wichtig:

Wenn die vCenter Server Appliance einen externen Platform Services Controller verwendet, müssen Sie sowohl die vCenter Server Appliance als auch den Platform Services Controller so konfigurieren, dass sie dieselbe Quelle für die Uhrzeitsynchronisierung verwenden. Andernfalls schlägt die Authentifizierung mit vCenter Single Sign-On möglicherweise fehl.

Prozedur

  1. Klicken Sie in der vCenter Server Appliance-Verwaltungsschnittstelle auf Uhrzeit.
  2. Konfigurieren Sie die Einstellungen für die Zeitzone des Systems.
    1. Klicken Sie im Bereich „Zeitzone“ auf Bearbeiten.
    2. Wählen Sie im Dropdown-Menü Zeitzone einen Standort oder eine Zeitzone aus und klicken Sie auf OK.
  3. Konfigurieren Sie die Einstellungen für die Uhrzeitsynchronisierung.
    1. Klicken Sie im Bereich „Uhrzeitsynchronisierung“ auf Bearbeiten.
    2. Konfigurieren Sie im Dropdown-Menü Modus die Uhrzeitsynchronisierungsmethode.

      Option

      Beschreibung

      Deaktiviert

      Keine Uhrzeitsynchronisierung. Verwendet die Einstellungen für die Zeitzone des Systems.

      Host

      Aktiviert die Uhrzeitsynchronisierung von VMware Tools. Verwendet VMware Tools, um die Uhrzeit der Appliance mit der Uhrzeit des ESXi-Hosts zu synchronisieren.

      NTP

      Aktiviert die NTP-Synchronisierung. Sie müssen die IP-Adresse oder den FQDN von mindestens einem NTP-Server eingeben.

    3. Klicken Sie auf OK.