Wenn Sie die vCenter Server Appliance mit einem eingebetteten Platform Services Controller bereitgestellt haben, können Sie ein Support-Paket exportieren, das die Protokolldateien für ein bestimmtes Produkt der vCenter Server Appliance oder für einen bestimmten Dienst des Platform Services Controller enthält. Wenn Sie die vCenter Server Appliance mit einem externen Platform Services Controller bereitgestellt haben, können Sie Support-Pakete für bestimmte Dienste oder für bestimmte Produkte exportieren, je nachdem, welchen Knoten Sie im vSphere Web Client auswählen.

Vorbereitungen

Stellen Sie sicher, dass der Benutzer, den Sie für die Anmeldung bei der vCenter Server-Instanz in vCenter Server Appliance verwenden, Mitglied der Gruppe „SystemConfiguration.Administrators“ in vCenter Single Sign-On ist.

Prozedur

  1. Verwenden Sie vSphere Web Client, um sich als „administrator@ihr_domänenname“ bei der vCenter Server-Instanz in der vCenter Server Appliance anzumelden.

    Die Adresse ist vom Typ „http://appliance-IP-adresse-oder-FQDN/vsphere-client“.

  2. Klicken Sie auf der Startseite des vSphere Web Client auf Systemkonfiguration.
  3. Klicken Sie unter „Systemkonfiguration“ auf Knoten.
  4. Wählen Sie einen Knoten aus der Liste aus.
  5. Klicken Sie auf das Menü Aktionen und wählen Sie Support-Paket exportieren aus.
  6. Erweitern Sie im Fenster Support-Paket exportieren die Strukturen, um die in der Appliance ausgeführten Dienste anzuzeigen, und deaktivieren Sie die Dienste, für die Sie keine Protokolldateien exportieren möchten.

    Standardmäßig sind alle Dienste aktiviert. Wenn Sie das Supportpaket exportieren und an den VMware-Support senden möchten, lassen Sie alle Kontrollkästchen aktiviert. Die Dienste sind in zwei Kategorien unterteilt: eine Kategorie für die Cloud-Infrastruktur, die die Dienste von bestimmten Produkten in der Appliance enthält, und eine Kategorie für die virtuelle Appliance, die bestimmte Dienste für die Appliance und das vCenter Server-Produkt enthält.

  7. Klicken Sie auf Support-Paket exportieren und speichern Sie das Paket auf Ihrem lokalen Computer.

Ergebnisse

Damit haben Sie das Support-Paket auf Ihrem Computer gespeichert und können es analysieren.