Wenn Sie die vCenter Server Appliance bereitstellen, legen Sie das anfängliche Kennwort für den Root-Benutzer fest, welches standardmäßig nach 365 Tagen abläuft. Aus Sicherheitsgründen können Sie das Root-Kennwort sowie die Einstellungen für den Kennwortablauf ändern.

Vorbereitungen

Melden Sie sich bei der vCenter Server Appliance-Verwaltungsschnittstelle als Root-Benutzer an.

Prozedur

  1. Klicken Sie in der vCenter Server Appliance-Verwaltungsschnittstelle auf Verwaltung.
  2. Ändern Sie im Bereich „Root-Kennwort ändern“ das Root-Kennwort und klicken Sie auf Übernehmen.
  3. Konfigurieren Sie die Einstellungen für den Kennwortablauf für den Root-Benutzer.
    1. Legen Sie im Abschnitt „Root-Kennwort läuft ab“ die Richtlinien für den Kennwortablauf fest.

      Option

      Beschreibung

      Ja

      Das Kennwort des Root-Benutzers läuft nach einer bestimmten Anzahl von Tagen ab. Sie müssen die folgenden Informationen angeben:

      • Gültigkeit des Root-Kennworts (Tage)

        Die Anzahl von Tagen, nach der das Kennwort abläuft.

      • E-Mail-Adresse für Warnung zum Ablauf

        Die E-Mail-Adresse, an die die vCenter Server Appliance vor dem Ablaufdatum eine Warnmeldung sendet.

      Nein

      Das Kennwort des Root-Benutzers läuft nie ab.

    2. Klicken Sie im Bereich „Einstellungen für Kennwortablauf“ auf Übernehmen, um die neuen Einstellungen für den Kennwortablauf zu übernehmen.

    Im Textfeld „Kennwort läuft ab am“ können Sie das neue Ablaufdatum sehen.