Die vCenter Server Appliance kann Netzwerkeinstellungen von einem DHCP-Server abrufen oder statische IP-Adressen verwenden. Die Netzwerkeinstellungen der vCenter Server Appliance können Sie über die Benutzerschnittstelle der direkten Konsole (Direct Console User Interface, DCUI) ändern. Sie können die IPv4-, IPv6- und DNS-Konfiguration ändern.

Vorbereitungen

Um die IP-Adresse der Appliance zu ändern, vergewissern Sie sich, dass der Systemname der Appliance ein FQDN ist. Wenn Sie bei der Bereitstellung der Appliance eine IP-Adresse als Systemnamen festlegen, können Sie die IP-Adresse nach der Bereitstellung nicht ändern, da der Systemname als primärer Netzwerkbezeichner verwendet wird.

Prozedur

  1. Melden Sie sich bei der Benutzerschnittstelle der direkten Konsole (Direct Console User Interface, DCUI) der vCenter Server Appliance an.
  2. Wählen Sie Verwaltungsnetzwerk konfigurieren und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Ändern Sie die IPv4-Einstellungen über IP-Konfiguration.

    Option

    Beschreibung

    Dynamische IP-Adresse und Netzwerkkonfiguration verwenden

    Ruft Netzwerkeinstellungen von einem DHCP-Server ab, falls ein solcher Server in Ihrem Netzwerk verfügbar ist.

    Statische IP-Adresse und Netzwerkkonfiguration festlegen

    Legt die statische Netzwerkkonfiguration fest.

  4. Ändern Sie die IPv6-Einstellungen über IPv6-Konfiguration.

    Option

    Beschreibung

    IPv6 aktivieren

    Aktiviert oder deaktiviert IPv6 für die Appliance.

    Statusorientierte DHCP-Konfiguration verwenden

    Verwendet einen DHCP-Server zum Abrufen von IPv6-Adressen und Netzwerkeinstellungen.

    Statusfreie ICMP-Konfiguration verwenden

    Verwendet eine SLAAC (Stateless Address Autoconfiguration) zum Abrufen von IPv6-Adressen und Netzwerkeinstellungen.

  5. Ändern Sie die DNS-Einstellungen über DNS-Konfiguration.

    Option

    Beschreibung

    DNS-Serveradresse und Hostname automatisch abrufen

    Ruft die DNS-Serveradresse und den Hostnamen automatisch ab.

    Verwenden Sie diese Option, wenn die IP-Einstellungen der Appliance automatisch von einem DHCP-Server abgerufen werden.

    Folgende DNS-Serveradresse und folgenden Hostnamen verwenden

    Legt die statische IP-Adresse und den Hostnamen für den DNS-Server fest.

  6. Legen Sie benutzerdefinierte DNS-Suffixe über Benutzerdefinierte DNS-Suffixe fest.

    Falls Sie keine Suffixe angeben, wird ein Standardsuffix vom Namen der lokalen Domäne abgeleitet.

  7. Drücken Sie die Esc-Taste wiederholt, bis Sie zurück zum Hauptmenü der Benutzerschnittstelle der direkten Konsole gelangt sind.