Vergewissern Sie sich, dass ein Host-Cluster die Anforderungen für die Aktivierung von Virtual SAN erfüllt.

  • Alle Kapazitätsgeräte, Treiber und Firmware-Versionen in Ihrer Virtual SAN-Konfiguration müssen zertifiziert sein und im Virtual SAN-Abschnitt des VMware-Kompatibilitätshandbuch aufgeführt werden.

  • Ein Virtual SAN-Cluster muss mindestens drei Hosts aufweisen, die Kapazität zum Cluster beitragen. Informationen zu den Überlegungen für einen Cluster mit drei Hosts finden Sie unter Design-Überlegungen für einen Virtual SAN-Cluster.

  • Ein Host, der sich in einem Virtual SAN-Cluster befindet, darf nicht an anderen Clustern beteiligt sein.