Sie können die Kapazität des Virtual SAN-Datenspeichers, die Effizienz von Deduplizierung und Komprimierung sowie die Kapazitätsnutzung überwachen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Auf der Registerkarte „Übersicht“ des vSphere Web Client-Clusters finden Sie eine Übersicht der Virtual SAN-Kapazität. Sie können auch detailliertere Informationen in der Kapazitätsüberwachung anzeigen.

Prozedur

  1. Navigieren Sie im vSphere Web Client zum Virtual SAN-Cluster.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Überwachen und dann auf Virtual SAN.
  3. Wählen Sie Kapazität aus, um Virtual SAN-Kapazitätsinformationen anzuzeigen.

Ergebnisse

In der Kapazitätsübersicht wird die Speicherkapazität des Virtual SAN-Datenspeichers, einschließlich Speicherplatz und freier Speicherplatz, angezeigt. Unter „Verwendete Kapazitätsaufschlüsselung“ wird der Prozentsatz der von verschiedenen Objekt- und Datentypen verwendeten Kapazität angezeigt. Bei Auswahl von „Datentypen“ zeigt Virtual SAN den Prozentsatz der Kapazität an, die von Daten der primären VM, Virtual SAN-Overhead und temporärem Overhead belegt wird. Bei Auswahl von „Objekttypen“ zeigt Virtual SAN den Prozentsatz der Kapazität an, die von folgenden Objekttypen belegt wird:

  • Virtuelle Festplatten

  • VM-Home-Objekte

  • Auslagerungsobjekte

  • Leistungsverwaltungsobjekte

  • .vmem-Dateien

  • Dateisystem-Overhead

  • Prüfsummen-Overhead

  • Snapshot-Arbeitsspeicher

  • Overhead durch Deduplizierung und Komprimierung

  • Weitere Typen, wie zum Beispiel von Benutzern erstellte Dateien, VM-Vorlagen usw.

Wenn Sie Deduplizierung und Komprimierung auf dem Cluster aktivieren, werden in der Übersicht zur Deduplizierung und Komprimierung Kapazitätsinformationen zu dieser Funktion angezeigt. Bei Aktivierung von Deduplizierung und Komprimierung kann es einige Minuten dauern, bis Aktualisierungen der Kapazität in der Kapazitätsüberwachung angezeigt werden, da Festplattenspeicher in Anspruch genommen und neu zugeteilt wird. Weitere Informationen zu Deduplizierung und Komprimierung finden Sie unter Verwenden von Deduplizierung und Komprimierung.