Sie können das Integritätsprüfungsintervall für den Virtual SAN-Integritätsdienst konfigurieren.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Der Virtual SAN-Integritätsdienst ist standardmäßig aktiviert. Sie können regelmäßige Integritätsprüfungen aktivieren bzw. deaktivieren und das Integritätsprüfungsintervall festlegen.

Prozedur

  1. Navigieren Sie im vSphere Web Client zum Virtual SAN-Cluster.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Verwalten und anschließend auf Einstellungen.
  3. Wählen Sie Integrität und Leistung aus und klicken Sie auf Einstellungen bearbeiten.
  4. Um regelmäßige Integritätsprüfungen zu deaktivieren, deaktivieren Sie die Option Regelmäßige Systemprüfung aktivieren. Um regelmäßige Integritätsprüfungen zu aktivieren, aktivieren Sie die Option Regelmäßige Systemprüfung aktivieren.

    Sie können auch das Zeitintervall zwischen den Integritätsprüfungen festlegen.