Der Versuch, eine virtuelle Maschine in einem Virtual SAN-Cluster bereitzustellen, schlägt mit einer Fehlermeldung fehl, dass die VM-Dateien nicht erstellt werden können.

Prozedur

Überprüfen Sie den Status der Kapazitätsgeräte im Cluster.
  1. Navigieren Sie im vSphere Web Client zum Virtual SAN-Cluster.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Überwachen auf Virtual SAN und wählen Sie Physische Festplatten aus.
  3. Prüfen Sie die Kapazität und den Systemstatus der Gerät auf den Hosts im Cluster.