Sie können verschiedene Geräteverwaltungsaufgaben in einem Virtual SAN-Cluster durchführen. Sie können Hybrid- oder All-Flash-Festplattengruppen erstellen, Virtual SAN für die automatische Beanspruchung von Geräten für Kapazität und Cache aktivieren, LED-Indikatoren auf Geräten aktivieren oder deaktivieren, Geräte als Flash-Geräte markieren, Remotegeräte als lokal markieren usw.