Sie können Virtual SAN für einen Host-Cluster deaktivieren.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Wenn Sie den Cluster für Virtual SAN deaktivieren, kann auf keine der auf dem gemeinsam genutzten Datenspeicher für Virtual SAN platzierten virtuellen Maschinen mehr zugegriffen werden. Wenn Sie beabsichtigen, eine virtuelle Maschine zu verwenden, während Virtual SAN deaktiviert ist, stellen Sie sicher, dass Sie virtuelle Maschinen vor dem Deaktivieren des Virtual SAN-Clusters aus dem Virtual SAN-Datenspeicher in einen anderen Datenspeicher migrieren.

Voraussetzungen

Stellen Sie sicher, dass sich die Hosts im Wartungsmodus befinden.

Prozedur

  1. Navigieren Sie im vSphere Web Client zum Host-Cluster.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Verwalten und anschließend auf Einstellungen.
  3. Wählen Sie im Virtual SAN Allgemein aus und klicken Sie auf Bearbeiten, um Einstellungen für Virtual SAN zu bearbeiten.
  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Einschalten für Virtual SAN.