Je nach Ihren Anforderungen können Sie Hosts aus einer Fault Domain verschieben.

Voraussetzungen

Stellen Sie sicher, dass der Host online ist. Sie können keine Hosts verschieben, die offline sind oder auf die von einer Fault Domain aus nicht zugegriffen werden kann.

Prozedur

  1. Navigieren Sie im vSphere Web Client zum Virtual SAN-Cluster.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Verwalten und anschließend auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie im Virtual SAN auf Fault Domains und ausgeweiteter Cluster.
  4. Wählen Sie den zu verschiebenden Host aus und klicken Sie auf das Symbol Hosts aus Fault Domain verschieben ().
  5. Klicken Sie auf Ja.

    Der ausgewählte Host ist nicht mehr Teil einer Fault Domain. Jeder Host, der nicht Teil einer Fault Domain ist, wird als in einer eigenen Einzelhost-Fault Domain vorhanden betrachtet.

Nächste Maßnahme

Sie können Hosts zu Fault Domains hinzufügen. Siehe Verschieben von Hosts in eine vorhandene Fault Domain.