Die Virtual SAN-Zeugen-Appliance enthält zwei vorkonfigurierte Netzwerkadapter. Sie müssen die Konfiguration des zweiten Adapters ändern, sodass die Appliance eine Verbindung zum Virtual SAN-Netzwerk herstellen kann.

Prozedur

  1. Wechseln Sie im vSphere Web Client zur virtuellen Appliance, die den Zeugenhost enthält.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Appliance und wählen Sie Einstellungen bearbeiten aus.
  3. Erweitern Sie auf der Registerkarte Virtuelle Hardware den zweiten Netzwerkadapter.
  4. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü die Virtual SAN-Portgruppe aus und klicken Sie auf OK.