Sie können einen Virtual SAN-Cluster ausschalten.

Voraussetzungen

Falls die vCenter Server-VM auf dem Virtual SAN-Cluster ausgeführt wird, migrieren Sie die VM auf den ersten Host oder erfassen Sie den Host, auf dem sie gerade ausgeführt wird.

Prozedur

  1. Schalten Sie alle virtuellen Maschinen aus, die auf dem Virtual SAN-Cluster ausgeführt werden.

    Die vCenter Server-VM muss zuletzt ausgeschaltet werden.

  2. Versetzen Sie alle ESXi-Hosts, aus denen sich der Cluster zusammensetzt, in den Wartungsmodus.

    Führen Sie den esxcli-Befehl aus, um den Virtual SAN-Modus für die Aktivierung des Wartungszustands festzulegen.

    esxcli system maintenanceMode set -e true -m noAction

  3. Schalten Sie die ESXi-Hosts aus.