Durch das Entfernen einer virtuellen Maschine aus der Bestandsliste wird die Registrierung beim Host und bei vCenter Server aufgehoben, die virtuelle Maschine wird jedoch nicht aus dem Datenspeicher entfernt. Die Dateien der virtuellen Maschinen verbleiben an demselben Speicherort und die virtuelle Maschine kann mithilfe des Datenspeicherbrowsers später erneut registriert werden. Diese Funktion ist sinnvoll, wenn Sie die Registrierung einer virtuellen Maschine aufheben müssen, um die Konfigurationsdatei der virtuellen Maschine zu bearbeiten. Die Möglichkeit, eine virtuelle Maschine zu entfernen und ihre Dateien zu behalten, ist sinnvoll, wenn Sie die maximale Anzahl von virtuellen Maschinen erreicht haben, die Ihre Lizenz oder Hardware zulässt.

Vorbereitungen

Stellen Sie sicher, dass die virtuelle Maschine ausgeschaltet ist.

Prozedur

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die virtuelle Maschine und wählen Sie Aus Bestandsliste entfernen aus.
  2. Klicken Sie auf OK, um zu bestätigen, dass die virtuelle Maschine aus der Bestandsliste entfernt werden soll.

Ergebnisse

vCenter Server entfernt die Verweise auf die virtuelle Maschine und stellt die Verfolgung ihres Zustands ein.