Vorlagen können aus einer Inhaltsbibliothek in eine andere Inhaltsbibliothek in derselben vCenter Server-Instanz geklont werden. Die geklonte Vorlage ist eine exakte Kopie des Originals.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Beim Klonen von Vorlagen zwischen Bibliotheken können Sie im Klonassistenten festlegen, dass die Quellbibliothek auch gleichzeitig die Zielbibliothek sein soll.

Aus einer abonnierten Bibliothek können Sie Elemente klonen, nicht aber in eine abonnierte Bibliothek. Die abonnierten Bibliotheken werden aus der Liste der Zielbibliotheken im Dialogfeld „Bibliothekselement klonen“ herausgefiltert. Wenn es sich bei der Quellbibliothek eines Elements, das Sie klonen möchten, um eine abonnierte Bibliothek mit der Einstellung, dass Elemente nur bei Bedarf heruntergeladen werden, handelt, wird das Element zunächst in die abonnierte Quellbibliothek heruntergeladen und dann in die Zielbibliothek geklont.

Prozedur

  1. Wählen Sie im vSphere Web Client-Navigator vCenter-Bestandslisten > Inhaltsbibliotheken aus.
  2. Wählen Sie eine Inhaltsbibliothek aus und klicken Sie auf die Registerkarte Verwandte Objekte.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Bibliothekselement und wählen Sie Element klonen.
  4. (Optional) : Ändern Sie den Namen und die Beschreibung des geklonten Elements.
  5. Wählen Sie in der Liste mit Inhaltsbibliotheken die Bibliothek aus, in der Sie die Vorlage klonen möchten.

    Wenn Sie eine identische Kopie der Vorlage in derselben Bibliothek erstellen möchten, können Sie die Quellbibliothek auch als Zielbibliothek angeben.

  6. Klicken Sie auf OK.

Ergebnisse

Im Bereich „Kürzlich bearbeitete Aufgaben“ erscheint eine neue Aufgabe für das Klonen des Elements. Nach Abschluss der Aufgabe wird ein Klon der Vorlage auf der Registerkarte Vorlagen der Registerkarte Verwandte Objekte der Zielinhaltsbibliothek angezeigt.

Nächste Maßnahme

Stellen Sie eine virtuelle Maschine aus der Vorlage auf einem Host oder Cluster in Ihrer vSphere-Bestandsliste bereit.