Sie verwalten vCenter Single Sign-On und den Lizenzierungsdienst auf dem vSphere Web Client.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Verwenden Sie die Platform Services Controller-Webschnittstelle oder CLIs anstelle des vSphere Web Client, um die folgenden Dienste zu verwalten.

  • Zertifikate

  • VMware Endpoint Certificate Store (VECS)

  • Zweistufige Authentifizierung wie Authentifizierung mit einer allgemeinen Zugriffskarte (CAC-Authentifizierung)

  • Anmelde-Banner

Prozedur

  1. Melden Sie sich bei der lokalen vCenter Single Sign-On-Domäne (standardmäßig „vsphere.local“) als Administrator bei einem vCenter Server an, der einem Platform Services Controller zugeordnet ist.
  2. Wählen Sie Administration aus und klicken Sie auf das Element, das Sie verwalten möchten.

    Option

    Beschreibung

    Single Sign-On

    Konfigurieren von vCenter Single Sign-On

    • Festlegen von Richtlinien

    • Verwalten von Identitätsquellen

    • Verwalten des STS-Signierzertifikats

    • Verwalten von SAML-Dienstanbietern

    • Verwalten von Benutzern und Gruppen

    Lizenzierung

    Konfigurieren der Lizenzierung