Wenn Sie die Basisoption verwenden, erstellt und konfiguriert der vCenter HA-Assistent einen zweiten Netzwerkadapter in der vCenter Server Appliance, klont den aktiven Knoten und konfiguriert das vCenter HA-Netzwerk.

Voraussetzungen

  • Stellen Sie die vCenter Server Appliance bereit, die Sie als anfänglichen aktiven Knoten verwenden möchten.

    • Die vCenter Server Appliance benötigt eine statische IP-Adresse.

    • SSH muss auf der vCenter Server Appliance aktiviert sein.

  • Vergewissern Sie sich, dass Ihre Umgebung die folgenden Anforderungen erfüllt:

    • Die vCenter Server Appliance, die zum aktiven Knoten wird, verwaltet ihren eigenen ESXi-Host und ihre eigene virtuelle Maschine. Diese Konfiguration wird manchmal als selbstverwalteter vCenter Server bezeichnet.

    • Oder die vCenter Server Appliance wird von einem anderen vCenter Server (vCenter Server für die Verwaltung) verwaltet, und beide Appliances befinden sich in der gleichen vCenter Single Sign-On-Domäne. Das bedeutet, dass beide einen externen Platform Services Controller verwenden und vSphere 6.5 ausführen.

    Wenn Ihre Umgebung eine dieser Anforderungen nicht erfüllt, führen Sie eine erweiterte Konfiguration durch. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Konfigurieren von vCenter HA mit der erweiterten Option.

  • Richten Sie die Infrastruktur für das vCenter HA-Netzwerk ein. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Konfigurieren des Netzwerks.

  • Bestimmen Sie, welche statischen IP-Adressen für die beiden vCenter Server Appliance-Knoten verwendet werden, die zum passiven Knoten und zum Zeugenknoten werden.

Prozedur

  1. Melden Sie sich beim aktiven Knoten mit dem vSphere Web Client an.
  2. Klicken Sie in der Bestandsliste mit der rechten Maustaste auf das vCenter Server-Objekt und wählen Sie vCenter HA-Einstellungen aus.
  3. Klicken Sie auf Konfigurieren.
  4. Wählen Sie die Basis-Konfigurationsoption aus und klicken Sie auf Weiter.

    Diese Option ist nur verfügbar, wenn Ihre Umgebung die Anforderungen für die Basisoption erfüllt.

  5. Geben Sie die IP-Adresse, die Subnetzmaske für den aktiven Knoten und die Portgruppe für die Verbindung mit dem vCenter HA-Netzwerk an und klicken Sie auf Weiter.
  6. Geben Sie die IP-Adresse und Subnetzmaske des vCenter HA-Netzwerks für den passiven Knoten und den Zeugenknoten an und klicken Sie auf Weiter.

    Der Konfigurationsassistent benötigt die Adressen, um das vCenter HA-Netzwerk zu erstellen und die drei Knoten zu verbinden.

  7. (Optional) : Klicken Sie auf Erweitert, wenn Sie die IP-Adresse für das Failover-Management für den passiven Knoten überschreiben möchten.
  8. Überprüfen Sie die Angaben für den passiven Knoten und den Zeugenknoten, klicken Sie auf Bearbeiten, um die Änderungen vorzunehmen, und klicken Sie auf Weiter.

    Wenn Sie keinen DRS-Cluster verwenden, wählen Sie nach Möglichkeit verschiedene Hosts und Datenspeicher für den passiven Knoten und den Zeugenknoten aus.

  9. Klicken Sie auf Beenden.

Ergebnisse

Der passive Knoten und der Zeugenknoten werden erstellt. Wenn die vCenter HA-Konfiguration abgeschlossen ist, verfügt die vCenter Server Appliance über Hochverfügbarkeitsschutz.

Nächste Maßnahme

Unter Verwalten der vCenter HA-Konfiguration finden Sie eine Liste der Clusterverwaltungsaufgaben.