Zum Aktivieren von vSphere Fault Tolerance für Ihren Cluster müssen die Voraussetzungen der Funktion erfüllt sein. Anschließend müssen Sie bestimmte Konfigurationsschritte auf Ihren Hosts ausführen. Nachdem Sie diese Schritte ausgeführt haben und Ihr Cluster erstellt wurde, können Sie auch überprüfen, ob Ihre Konfiguration die Anforderungen für das Aktivieren der Fault Tolerance erfüllt.

Sie sollten die folgenden Aufgaben ausführen, bevor Sie versuchen, Fault Tolerance für Ihren Cluster einzurichten:

  • Vergewissern Sie sich, dass Cluster, Hosts und virtuelle Maschinen die Voraussetzungen gemäß der Fault Tolerance-Checkliste erfüllen.

  • Konfigurieren des Netzwerks für die einzelnen Hosts.

  • Erstellen des vSphere HA-Clusters, Hinzufügen der Hosts und Prüfen der Übereinstimmung.

Nachdem Sie Ihren Cluster und Ihre Hosts für Fault Tolerance vorbereitet haben, können Sie sie für Ihre virtuellen Maschinen einschalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Fault Tolerance einschalten.