Nachdem vSphere Fault Tolerance für eine primäre virtuelle Maschine aktiviert wurde, können Sie die zugehörige sekundäre virtuelle Maschine migrieren.

Prozedur

  1. Navigieren Sie im vSphere Web Client zu der primären virtuellen Maschine, für die Sie ihre sekundäre virtuelle Maschine migrieren möchten.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die virtuelle Maschine und wählen Sie Fault Tolerance > Sekundäre VM migrieren aus.
  3. Aktivieren Sie die Optionen im Dialogfeld „Migrieren“ und bestätigen Sie die durchgeführten Änderungen.
  4. Klicken Sie auf Beenden, um die Änderungen anzuwenden.

Ergebnisse

Die sekundäre virtuelle Maschine, die der ausgewählten fehlertoleranten virtuellen Maschine zugewiesen ist, wird auf den angegebenen Host migriert.