Sie können die VM- und Anwendungsüberwachung aktivieren sowie die Überwachungsempfindlichkeit für Ihren vSphere HA-Cluster festlegen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Diese Seite kann nur bearbeitet werden, wenn Sie vSphere HA aktiviert haben.

Prozedur

  1. Navigieren Sie im vSphere Web Client zum vSphere HA-Cluster.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Konfigurieren.
  3. Wählen Sie vSphere Availability aus und klicken Sie auf Bearbeiten.
  4. Klicken Sie auf Fehler und Reaktionen und erweitern Sie VM-Überwachung.
  5. Wählen Sie VM-Überwachung und Anwendungsüberwachung aus.

    Mit diesen Einstellungen werden VMware Tools-Taktsignale bzw. Anwendungstaktsignale aktiviert.

  6. Zum Einstellen der Empfindlichkeit der Taktsignal-Überwachung bewegen Sie den Schieberegler zwischen Niedrig und Hoch, oder wählen Sie Benutzerdefiniert aus, um benutzerdefinierte Einstellungen festzulegen.
  7. Klicken Sie auf OK.

Ergebnisse

Ihre Überwachungseinstellungen sind nun wirksam.