Damit ein vCenter HA-Cluster fehlerfrei ist, müssen der aktive Knoten, der passive Knoten und der Zeugenknoten voll funktionsfähig und über das Netzwerk des vCenter HA-Clusters erreichbar sein. Wenn einer der Knoten ausfällt, gilt der Cluster als fehlerhaft.

Problem

Wenn sich der Cluster in einem fehlerhaften Zustand befindet, ist kein Failover möglich. Informationen zu Fehlerszenarios eines Clusters, der sich in einem fehlerhaften Zustand befindet, finden Sie unter Failover-Fehler.

Ursache

Der Cluster kann aus mehreren Gründen fehlerhaft sein.

Einer der Knoten fällt aus

  • Wenn der aktive Knoten ausfällt, erfolgt automatisch ein Failover des aktiven Knotens auf den passiven Knoten. Nach dem Failover wird der passive Knoten zum aktiven Knoten.

    Zu diesem Zeitpunkt befindet sich der Cluster in einem fehlerhaften Zustand, da der ursprüngliche aktive Knoten nicht verfügbar ist.

    Sobald der ausgefallene Knoten repariert wurde oder online kommt, wird er zum neuen passiven Knoten und der Cluster kehrt zu einem fehlerfreien Zustand zurück, nachdem die aktiven und passiven Knoten synchronisiert wurden.

  • Wenn der passive Knoten ausfällt, ist der aktive Knoten weiterhin funktionsbereit, aber es ist kein Failover möglich und der Cluster ist fehlerhaft.

    Wenn der passive Knoten repariert wurde oder online kommt, wird er automatisch wieder dem Cluster hinzugefügt und der Cluster befindet sich in einem fehlerfreien Zustand, nachdem der aktive Knoten und der passive Knoten synchronisiert wurden.

  • Wenn der Zeugenknoten ausfällt, ist der aktive Knoten weiterhin funktionsbereit und die Replizierung zwischen dem aktiven und dem passiven Knoten wird fortgesetzt, aber es kann kein Failover durchgeführt werden.

    Wenn der Zeugenknoten repariert wurde oder online kommt, wird er automatisch wieder dem Cluster hinzugefügt und der Cluster befindet sich in einem fehlerfreien Zustand.

Datenbankreplizierung schlägt fehl

Falls die Replizierung zwischen dem aktiven Knoten und dem passiven Knoten fehlschlägt, gilt der Cluster als fehlerhaft. Der aktive Knoten wird weiterhin mit dem passiven Knoten synchronisiert. Wenn die Synchronisierung gelingt, kehrt der Cluster zu einem fehlerfreien Zustand zurück. Dieser Zustand kann auf Probleme bei der Netzwerkbandbreite oder andere fehlende Ressourcen zurückzuführen sein.

Replizierungsprobleme mit Konfigurationsdateien

Wenn Konfigurationsdateien nicht ordnungsgemäß zwischen den aktiven und passiven Knoten repliziert werden, befindet sich der Cluster in einem fehlerhaften Zustand. Der aktive Knoten versucht weiterhin, sich mit dem passiven Knoten zu synchronisieren. Dieser Zustand kann auf Probleme bei der Netzwerkbandbreite oder andere fehlende Ressourcen zurückzuführen sein.

Lösung

Wie die Wiederherstellung erfolgt, hängt von der Ursache des fehlerhaften Clusters ab. Wenn sich der Cluster in einem fehlerhaften Zustand befindet, wird durch Ereignisse, Alarme und SNMP-Traps auf Fehler hingewiesen.

Wenn einer der Knoten ausgefallen ist, kann dies an einem Hardwarefehler oder der Netzwerkisolierung liegen. Überprüfen Sie, ob der ausgefallene Knoten eingeschaltet ist.

Überprüfen Sie im Falle von Replizierungsfehlern, ob das vCenter HA-Netzwerk über eine ausreichende Bandbreite verfügt, und stellen Sie sicher, dass die Netzwerklatenz nicht mehr als 10 ms beträgt.