Wenn Sie das Netzwerk konfiguriert haben und eine zweite Netzwerkkarte zur vCenter Server Appliance hinzufügen, können Sie den vCenter HA-Konfigurationsvorgang starten.

Voraussetzungen

  • Stellen Sie die vCenter Server Appliance bereit, die Sie als anfänglichen aktiven Knoten verwenden möchten.

    • Die vCenter Server Appliance muss über eine einem FQDN zugeordnete statische IP-Adresse verfügen.

    • SSH muss auf der vCenter Server Appliance aktiviert sein.

  • Konfigurieren Sie das Netzwerk. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Konfigurieren des Netzwerks.

  • Bestimmen Sie, welche statischen IP-Adressen für die beiden vCenter Server Appliance-Knoten verwendet werden, die zum passiven Knoten und zum Zeugenknoten werden.

Prozedur

  1. Melden Sie sich beim aktiven Knoten mit dem vSphere Web Client an.
  2. Klicken Sie in der Bestandsliste mit der rechten Maustaste auf das vCenter Server-Objekt und wählen Sie vCenter HA-Einstellungen aus.
  3. Klicken Sie auf Konfigurieren.
  4. Wählen Sie die Konfigurationsoption Erweitert aus und klicken Sie auf Weiter.
  5. Geben Sie die IP-Adresse und Subnetzmaske für den passiven Knoten und den Zeugenknoten an und klicken Sie auf Weiter.

    Sie müssen diese IP-Adressen jetzt angeben, auch wenn die Knoten noch nicht existieren. Nach dem Klicken auf Weiter können diese IP-Adressen nicht mehr geändert werden.

  6. (Optional) : Klicken Sie auf Erweitert, wenn Sie die IP-Adresse für das Failover-Management für den passiven Knoten überschreiben möchten.
  7. Lassen Sie das Fenster des Assistenten geöffnet und führen Sie Klonaufgaben durch.

Nächste Maßnahme

Erstellen und Konfigurieren der Klone des aktiven Knotens.