Die Maximalwerte für virtuelle Maschinen stellen Grenzwerte für Rechenressourcen, Arbeitsspeicher, virtuelle Speicheradapter und -geräte, virtuelle Netzwerkgeräte, virtuelle Peripherieschnittstellen und Grafikgeräte dar.

Tabelle 1. Maximalwerte für virtuelle Maschinen

Element

Maximalwert

Rechenressourcen

Virtuelle CPUs pro virtueller Maschine (Virtual SMP)

128

Arbeitsspeicher

RAM pro virtueller Maschine

6128 GB

Größe der Auslagerungsdatei für die virtuelle Maschine

6128 GB

Die maximale Auslagerungsgröße bei VMFS3 mit 1-MB-Blockgröße beträgt 255 GB. Die empfohlene Lösung ist VMFS5 (nicht VMFS3) mit erweiterter Blockgröße.

Virtuelle Speicheradapter und -geräte

Virtuelle SCSI-Adapter pro virtueller Maschine

4

Virtuelle SCSI-Ziele pro virtuellem SCSI-Adapter

15

Jede beliebige Kombination aus Festplatte oder VMDirectPath SCSI-Ziel.

Virtuelle SCSI-Ziele pro virtueller Maschine

60

Virtuelle NVMe-Adapter pro virtueller Maschine

4

Virtuelle NVMe-Ziele pro virtuellem SCSI-Adapter

15

Virtuelle NVMe-Ziele pro virtueller Maschine

60

Größe der virtuellen Festplatte

62 TB

IDE-Controller pro virtueller Maschine

1

Unterstützt zwei Kanäle (primär und sekundär), jeden mit einem Master- und einem Slave-Gerät.

IDE-Geräte pro virtueller Maschine

4

Die Geräte können entweder CD-ROM oder Festplatte sein.

IDE-CD-ROM-Geräte pro virtueller Maschine

4

Diskettencontroller pro virtueller Maschine

1

Diskettenlaufwerke pro virtueller Maschine

2

Das BIOS ist für ein Diskettenlaufwerk konfiguriert.

Virtuelle SATA-Adapter pro virtueller Maschine

4

Virtuelle SATA-Geräte pro virtuellem SATA-Adapter

30

Die Geräte können entweder CD-ROM oder Festplatte sein.

Virtuelle Netzwerkgeräte

Virtuelle Netzwerkkarten pro virtueller Maschine

10

Jede beliebige Kombination aus unterstützten virtuellen Netzwerkkarten.

Virtuelle RDMA-Adapter pro virtueller Maschine

1

Virtuelle Peripherieschnittstellen

USB-Hostcontroller pro virtueller Maschine

1

USB 1.x, 2.x und 3.x werden unterstützt. Es kann jeweils ein USB-Hostcontroller jeder Version (1.x, 2.x oder 3.x) gleichzeitig hinzugefügt werden.

Mit einer virtuellen Maschine verbundene USB-Geräte

20

Gastbetriebssysteme weisen möglicherweise geringere Grenzwerte auf, als für vSphere zulässig sind.

Parallele Schnittstellen pro virtueller Maschine

3

Serielle Schnittstellen pro virtueller Maschine

32

Sonstiges

Gleichzeitige Remote Console-Verbindungen zu einer virtuellen Maschine

40

Grafikgerät

Videoarbeitsspeicher pro virtueller Maschine

2 GB