Nach dem Upgrade des Hosts von ESXi 5.5 auf ESXi 6.0 oder höher zeigt die Browserkonsole möglicherweise eine Fehlermeldung an, wenn Sie versuchen, auf den ESXi-Host unter Verwendung des VMware Host Client zuzugreifen. Die Verbindung schlägt möglicherweise fehl.

Prozedur

  1. Melden Sie sich beim ESXi-Host entweder unter Verwendung von SSH oder ESXi-Shell an.

    Wenn Sie SSH verwenden, müssen Sie SSH möglicherweise zuerst aktivieren. Sie können SSH unter Verwendung von DCUI aktivieren.

  2. Sichern Sie die Datei endpoints.conf.
    cp
    		/etc/vmware/rhttpproxy/endpoints.conf /tmp
  3. Öffnen Sie die Datei /etc/vmware/rhttpproxy/endpoints.conf in einem Editor und fügen Sie die folgende Zeile hinzu.
     /ui local 8308 redirect
    		allow
  4. Starten Sie den umgekehrten Web-Proxy.
    		/etc/init.d/rhttpproxy restart
  5. Versuchen Sie, auf den VMware Host Client unter http://host-name/ui oder http://host-IP-address/ui zuzugreifen.