Sie können im VMware Host Client über eine Browserkonsole oder VMware Remote Console (VMRC) auf eine virtuelle Maschine zugreifen und verschiedene Aufgaben daran durchführen.

Arbeiten mit der Browserkonsole

Anmerkung:

Die Browserkonsole wird auf ESXi-Versionen, die älter sind als 6.0, nicht unterstützt. Für den Zugriff auf die Browserkonsole müssen Sie VMRC verwenden.

Über eine Browserkonsole erhalten Sie Zugriff auf das Gastbetriebssystem, ohne dass Sie zusätzliche Software installieren müssen. Weitere Konsolenfunktionen wie das Anhängen lokaler Hardware erhalten Sie, wenn Sie VMware Remote Console installieren.

Anmerkung:

Browserkonsolen unterstützen derzeit nur amerikanische, japanische und deutsche Tastaturlayouts. Vor dem Öffnen der Konsole müssen Sie das gewünschte Tastaturlayout wählen.

Arbeiten mit VMware Remote Console

Den vollen Umfang an Konsolenfunktionen erhalten Sie, wenn Sie VMRC herunterladen und installieren. Sie können zahlreiche Aufgaben an der virtuellen Maschine durchführen, z. B. Neu starten und Herunterfahren des Gastbetriebssystems, Fortsetzen und Anhalten der virtuellen Maschine, Konfigurieren von Updates zu VMware Tools, Konfigurieren und Verwalten der virtuellen Maschine und verschiedener Geräte uvm. VMware Workstation™, VMware Fusion™ oder VMware Player™ fungieren als VMRC-Clients, daher brauchen Sie VMRC nicht herunterzuladen und zu installieren, wenn eines der drei Systeme auf Ihrem System installiert ist.