Verwenden Sie den Assistenten für neue Datenspeicher zum Mounten eines NFS (Network File System)-Datenspeichers im VMware Host Client.

Voraussetzungen

Da NFS zum Zugriff auf die auf Remoteservern gespeicherten Daten eine Netzwerkkonnektivität benötigt, müssen Sie vor dem Konfigurieren des NFS zunächst das VMkernel-Netzwerk konfigurieren.

Prozedur

  1. Klicken Sie in der VMware Host Client-Bestandsliste auf Speicher und anschließend auf Datenspeicher.
  2. Klicken Sie auf Neuer Datenspeicher.

    Der Assistent für neue Datenspeicher wird angezeigt.

  3. Klicken Sie auf NFS-Datenspeicher mounten und anschließend auf Weiter.