Die Host-Hardwarebeschleunigung für Blockspeichergeräte ist standardmäßig auf allen Hosts aktiviert. Sie können die erweiterten Einstellungen des VMware Host Client verwenden, um die Hardwarebeschleunigung zu deaktivieren.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Das Ändern der erweiterten Einstellungen wird nicht unterstützt, es sei denn, der technische Support von VMware weist Sie an, dies zu tun.

Voraussetzungen

Schalten Sie die virtuelle Maschine aus.

Prozedur

  1. Klicken Sie in der VMware Host Client-Bestandsliste auf Virtuelle Maschinen.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die virtuelle Maschine in der Liste und wählen Sie Einstellungen bearbeiten im Dropdown-Menü aus.
  3. Erweitern Sie auf der Registerkarte VM-Optionen die Option Erweitert.
  4. Wählen Sie unter Einstellungen die Option Beschleunigung deaktivieren.
  5. Klicken Sie auf Speichern.