Wenn ein Host während eines vorherigen Starts eine Eingabeaufforderung benötigte, werden die Antworten auf dem vCenter Server gespeichert. Wenn Sie den Benutzer zur Eingabe neuer Informationen auffordern möchten, müssen Sie den Host standardisieren.

Vorbereitungen

Hängen Sie ein Hostprofil an den Host an, der den Benutzer zur Eingabe auffordert.

Prozedur

  1. Migrieren Sie alle virtuellen Maschinen auf verschiedene Hosts und versetzen Sie den Host in den Wartungsmodus.

    Hosttyp

    Aktion

    Der Host gehört zu einem DRS-Cluster.

    vSphere DRS migriert virtuelle Maschinen auf entsprechende Hosts, wenn Sie den Host in den Wartungsmodus versetzen.

    Der Host gehört nicht zu einem DRS-Cluster.

    Sie müssen alle virtuellen Maschinen auf verschiedene Hosts migrieren und jeden Host in den Wartungsmodus versetzen.

  2. Klicken Sie auf der Startseite des vSphere Web Client auf Auto Deploy.

    Standardmäßig verfügt nur die Administratorrolle über Berechtigungen zum Verwenden des vSphere Auto Deploy-Diensts.

  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Bereitgestellte Hosts einen ESXi-Host aus.
  4. Klicken Sie auf Hostzuordnungen standardisieren.

    Den Fortschritt der Standardisierung können Sie im Bereich „Kürzlich bearbeitete Aufgaben“ verfolgen.

  5. Geben Sie die Benutzereingabe ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  6. Weisen Sie den Host an, den Wartungsmodus zu verlassen.

Ergebnisse

Die Hostanpassung wird gespeichert und wird beim nächsten Start des Hosts wirksam.