Sie können ein USB-Flash-Laufwerk zum Speichern des ESXi-Installations- oder -Upgrade-Skripts verwenden, das während der Skriptinstallation bzw. des Skript-Upgrades von ESXi verwendet wird.

Vorbereitungen

  • Linux-Maschine

  • Installations- oder Upgrade-Skript für ESXi, die Kickstart-Datei ks.cfg

  • USB-Flash-Laufwerk

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Wenn auf der Installationsmaschine mehrere USB-Flash-Laufwerke vorhanden sind, durchsucht die Installationssoftware alle angeschlossenen USB-Flash-Laufwerke nach dem Installations- oder Upgrade-Skript.

Die Anweisungen in diesem Verfahren setzen voraus, dass das USB-Flash-Laufwerk als /dev/sdb erkannt wird.

Anmerkung:

Die Datei ks, die das Installations- oder Upgrade-Skript enthält, darf sich nicht auf dem selben USB-Flash-Laufwerk befinden, von dem aus die Installation oder das Upgrade gestartet wird.

Prozedur

  1. Schließen Sie das USB-Flash-Laufwerk an eine Linux-Maschine an, die auf das Installations- bzw. Upgrade-Skript zugreifen kann.
  2. Erstellen Sie eine Partitionstabelle.

    /sbin/fdisk /dev/sdb

    1. Geben Sie d ein, um Partitionen zu löschen, bis alle Partitionen gelöscht sind.
    2. Geben Sie n ein, um die primäre Partition 1 zu erstellen, die sich über die gesamte Festplatte erstreckt.
    3. Geben Sie t ein, um für den Typ eine passende Einstellung für das Dateisystem FAT32 festzulegen, z. B. c.
    4. Geben Sie p ein, um die Partitionstabelle auszugeben.

      Das Ergebnis sollte dem folgenden Text ähneln:

      Disk /dev/sdb: 2004 MB, 2004877312 bytes
      255 heads, 63 sectors/track, 243 cylinders
      Units = cylinders of 16065 * 512 = 8225280 bytes
         Device Boot      Start         End      Blocks   Id  System
      /dev/sdb1             1           243      1951866  c   W95 FAT32 (LBA)
      
    5. Geben Sie w ein, um die Partitionstabelle zu schreiben und den Vorgang zu beenden.
  3. Formatieren Sie das USB-Flash-Laufwerk mit dem Dateisystem Fat32.

    /sbin/mkfs.vfat -F 32 -n USB /dev/sdb1

  4. Mounten Sie das USB-Flash-Laufwerk.

    mount /dev/sdb1 /usbdisk

  5. Kopieren Sie das ESXi-Installationsskript auf das USB-Flash-Laufwerk.

    cp ks.cfg /usbdisk

  6. Unmounten Sie das USB-Flash-Laufwerk.

Ergebnisse

Das USB-Flash-Laufwerk enthält das Installations- oder das Upgrade-Skript für ESXi.

Nächste Maßnahme

Wenn Sie das ESXi-Installationsprogramm starten, verweisen Sie für das Installations- oder Upgrade-Skript auf den Speicherort des USB-Flash-Laufwerks. Siehe Eingeben von Startoptionen zum Starten eines Installations- oder Upgrade-Skripts und PXELINUX-Konfigurationsdateien.