Um den ESXi-SNMP-Agent zum Senden und Empfangen von SNMP-v1- und -v2c-Meldungen zu aktivieren, müssen Sie mindestens eine Community für den Agent konfigurieren.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Eine SNMP-Community definiert eine Gruppe von Geräten und Verwaltungssystemen. Nur Geräte und Verwaltungssysteme, die Mitglieder derselben Community sind, können SNMP-Meldungen austauschen. Ein Gerät oder Verwaltungssystem kann Mitglied in mehreren Communitys sein.

Wenn Sie ESXCLI-Befehle über vCLI ausführen, müssen Sie die Verbindungsoptionen angeben. Diese legen den Zielhost und die Anmeldedaten fest. Wenn Sie die ESXCLI-Befehle über die ESXi Shell direkt auf dem Host ausführen, ist die Angabe der Verbindungsoptionen nicht erforderlich. Weitere Informationen zu den Verbindungsoptionen finden Sie unter Konzepte und Beispiele zur vSphere Command-Line Interface.

Voraussetzungen

Konfigurieren Sie den ESXi-SNMP-Agenten mithilfe der ESXCLI-Befehle. Weitere Informationen zur Verwendung von ESXCLI finden Sie unter Erste Schritte mit vSphere-Befehlszeilenschnittstellen.

Prozedur

Zum Konfigurieren einer SNMP-Community führen Sie den Befehl esxcli system snmp set mit der Option --communities aus.

Wenn Sie z. B. Communitys für Netzwerkbetriebszentren im öffentlichen Bereich, im Osten und im Westen konfigurieren möchten, führen Sie folgenden Befehl aus:

esxcli system snmp set --communities public,eastnoc,westnoc

Jedes Mal, wenn Sie eine Community unter Verwendung dieses Befehls angeben, überschreiben die von Ihnen angegebenen Einstellungen die vorherige Konfiguration. Trennen Sie zum Angeben von mehreren Communitys die Namen durch ein Komma.