Sie können einen MSCS-Cluster mit bis zu fünf Knoten auf einem einzelnen ESXi-Host erstellen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Anmerkung:

Windows Server 2008 SP2- und höhere Systeme unterstützen bis zu fünf Knoten (virtuelle Maschinen). Weitere Informationen zu unterstützten Gastbetriebssystemen finden Sie in Tabelle 4. Windows Server 2003 SP1- und SP2-Systeme unterstützen zwei Knoten.

Ein Cluster von virtuellen Maschinen auf einem physischen Computer benötigt einen Host mit einem physischen Netzwerkadapter für den VMkernel. Verwenden Sie einen separaten physischen Netzwerkadapter für die Herstellung einer Verbindung von virtuellen Maschinen in Clustern mit externen Hosts.